Kulinarische Momentaufnahmen

Archiv für Mai, 2012

Montag, 28. Mai 2012 - von Ariane

Sanshokudon – Das Japan Kochbuch

»Was gibt es in Japan denn noch außer Sushi?« Diese Frage musste Kenichi Kusano seinen Freunden unzählige Male beantworten. In seinem frisch erschienenem Buch Das Japan-Kochbuch: Bilder, Rezepte, Geschichten geht er dieser Frage auf den Grund.
Freitag, 25. Mai 2012 - von Ariane

Holler die Waldfee! – Ausgebackene Holunderblüten

Da ist er wieder, der Holler. Der Holunder, wie man auf Hochdeutsch sagt, wächst üppig im Garten meiner Eltern und erinnert mich an meinen Aufruf nach Holunderrezepten vor fast einem Jahr …
Mittwoch, 23. Mai 2012 - von Ariane

Indien in Bildern Teil 1 – Mumbai

Vor genau 64 Tagen sind 37 Tage Indien zu Ende gegangen. Was? 64 Tage schon? Und ich habe euch erst so wenig Bilder gezeigt und Geschichten erzählt? Asche auf mein Haupt, das werde ich nachholen. Diesmal beginne ich ganz von Vorne mit meinen Eindrücken und Gedanken aus Mumbai …
Sonntag, 13. Mai 2012 - von Ariane

Dampfnudeln mit Sauerkirschen – Süße Kindheitserinnerungen an meine Liesel-Oma

Die süßen Erinnerungen an meine Kindheit schmecken nach: Himbeeren, die ich mir im Garten meiner Oma auf die Fingerspitzen steckte, um sie nacheinander …
Dienstag, 8. Mai 2012 - von Ariane

Tarte à la Rhubarbe Meringuée – Schaumig, luftiges Trostpflaster

Drei gute Dinge, die mir heute passiert sind 1. Claudios Blogeintrag Beim Barte meines Rhabarbers 2. Im Garten meiner Großeltern wächst ein ganzer Rhabarberwald und wartet darauf geerntet zu werden …
Montag, 7. Mai 2012 - von Ariane

re:publica und Foodblogger

Der 3. Mai begann mit einem Lachsbagel in der ehemaligen jüdischen Mädchenschule, dem Mogg und Melzer, in Berlin. Einen Tag zuvor erzählte mir Stevan, dass es dort ein »offenes Pre-Foodblogger-Panel« …
Samstag, 5. Mai 2012 - von Ariane

Arthurs Tochter Kocht – Vom Blog zum Buch

»Wie macht sie das bloß?« habe ich mich beim Lesen von Astrids Blog oft gefragt. Aus ihm weiß ich, dass sie ihre Besessenheit zum Essen in jeder freien Minute auslebt, viel und gerne arbeitet und sich gerade selbstständig gemacht hat …
Mittwoch, 2. Mai 2012 - von Ariane

Foodblogs – Verfall oder Rettung der Esskultur? – re:publica

Ich habe gerade einen Tag voller spannender re:publica-Vorträge hinter mir. Mein Tipp für Morgen: Foodblogs – Verfall oder Rettung der Esskultur? Ich freu mich drauf! Wer kommt mit?

Im Oktober 2013 ist mein Buch »Foodblogs und ihre besten Rezepte« im Hädecke Verlag erschienen.



Gourmand World Cookbook Award Winner 2014 for Germany. Category »Blog«.


»Foodblogs« als Smart Cookbook in der Caramelized App laden.


48 kulinarische Erzählungen und Rezepte von 12 deutschsprachigen Foodblogger/innen. Nachgekocht, fotografiert und genussvoll verzehrt von Ariane Bille. Konzipiert und kreiert als Buch, App und Blog.


Vice Content Network

»Das Buch bringt viele Perspektiven zusammen und kommt so der kulinarischen Bewegung im Web erstaunlich nahe – ihren Protagonisten und Motiven, der Kochlust samt Rezepten.« Valentinas-Kochbuch



Mizzis Küchenblock | Der Genussblog von Hädecke