Kulinarische Momentaufnahmen
Ariane Bille © Ralf Bille

Autorin

Hallo, mein Name ist Ariane, ich arbeite als freie Grafikdesignerin, Foodfotografin und Autorin in Berlin und habe dieses Projekt im Zuge meiner Diplomarbeit im Sommer 2010 ins Leben gerufen. Meine Leidenschaft wurde mein Diplomthema: Kochen und Essen.

Auf der Suche nach Inspiration für mein Diplomthema, bin ich im Web auf das Phänomen Foodblog gestoßen. Die Menge an kulinarischen Blogs ist überwältigend, einen Überblick darüber zu bekommen schier unmöglich. Aus dieser Not entstand die Idee meines Diploms: Unter dem Titel Foodblogs und ihre besten Rezepte ist ein Buch mit dazugehörigem Blog entstanden, welches Einblick in die bunte Welt der Foodblogs gibt.

Wer sich für andere meiner Arbeiten und Projekte interessiert, findet mehr in meinem Portfolio.

Über persönliche Empfehlungen oder Kritiken freue ich mich sehr! Wer über mein Projekt schreiben möchte, findet hier eine Pressemitteilung sowie hochauflösendes Bildmaterial zum Download

Woanders über mich (Pressestimmen)

So erreicht man mich

ariane[ at ]kulinarische-momentaufnahmen.de
facebook
twitter
pinterest

Pressefotos und Infos

Wer über Foodblogs und ihre besten Rezepte schreiben möchte, findet hier honorarfreie Pressefotos und Infos. Zum Download einfach auf den rechten Button klicken. Bei Nutzung bitte Fotograf/-in (steht in der Bildbeschriftung) und Quelle www.kulinarische-momentaufnahmen.de angeben. Für offizielle Presseanfragen ist Sabine Bruder vom Hädecke Verlag zuständig (sabine(dot)bruder@haedecke-verlag(dot)de).

Kommentare

  1. Susanna - 20. April 2010 um 15:37

    Hi Ariane, dass ist eine tolle Idee, die du da hast.
    Viel Glück dabei!

    Susanna

    PS: Früher habe ich die Möhren, die du für den Osterhasen rausgelegt hast, angeknabbert, heute koche ich Rezepte aus deinem blog!

  2. Ariane - 21. April 2010 um 07:27

    Hehe, die angeknabberten Möhrchen… Erzähl mir mal bei Gelegenheit was Du nachgekocht hast und wie´s geschmeckt hat!

  3. Gastromacher - 13. Mai 2010 um 13:41

    Hallo Ariane, ich duze mal einfach!

    Ich finde Deine Idee echt Klasse und mutig zugleich. Ich wünsche Dir viel Glück und viel Erfolg. Ich würde mich freuen, wenn du Infos gibst, wenn es erschienen ist.

    Gruß Rico
    De Gastromacher

  4. Ariane - 13. Mai 2010 um 19:12

    Klaro, duzen ist ein Problem!

    Freut mich, dass Dir mein Projekt gefällt! Glück und Erfolg kann ich gut gebrauchen ;-)
    Zu einer Erscheinung kann ich noch gar nix sagen, es ist ja erst mal nur das Diplom. Wenn sich ein Verleger finden würde, wär das natürlich großartig. Aber man müsste natürlich erst mal die Erlaubnis der Blogger bekommen, wegen der Urheberrechte. Mal schaun, ich bin gespannt was daraus wird! Wen das Buch fertig ist wird es hier natürlich ausgiebig präsentiert!

    Gruß an Rico!

  5. Funky Tongue - 8. Juli 2010 um 12:12

    Super Idee! Bin begeistert und nun verdammt hungrig geworden… mal sehen was ich als erstes koche ;)
    p.s.: oben direkt im ersten Satz unter die Autorin muss ein “aus” raus

    Viel Erfolg!

    yours funky tounge

  6. Ariane - 8. Juli 2010 um 12:17

    merci! habe ich gleich gelöscht ;-)
    jetzt sinds nur noch ein paar tage bis zur präsi… ich bin super nervös!!!

  7. Funky Tongue - 8. Juli 2010 um 12:34

    Das ging ja schnell, bist anscheinend grad hier zu Gange…
    Wird schon werden; nervös ist positiv… zeugt von Hingabe, du schaffst das!!!

    Grüße aus Berlin

  8. Ariane - 8. Juli 2010 um 14:02

    grüße zurück in meine zweite heimat!

  9. annette - 5. Juni 2012 um 07:46

    Ein tolles Projekt (warum war meine Abschlussarbeit eigentlich sooo langweilig?!) und ein super schön blog! ich stöbere hier schon die ganze Zeit und hab auch das RSS-Feed abonniert :)

  10. Ariane - 8. Juni 2012 um 11:36

    Das freut mich Annette! Das lesen wir jetzt also öfter voneinander ;)

Ariane Bille © Ralf BilleAriane Bille © Ralf Bille

Im Oktober 2013 ist mein Buch »Foodblogs und ihre besten Rezepte« im Hädecke Verlag erschienen.



Gourmand World Cookbook Award Winner 2014 for Germany. Category »Blog«.


»Foodblogs« als Smart Cookbook in der Caramelized App laden.


48 kulinarische Erzählungen und Rezepte von 12 deutschsprachigen Foodblogger/innen. Nachgekocht, fotografiert und genussvoll verzehrt von Ariane Bille. Konzipiert und kreiert als Buch, App und Blog.


Vice Content Network

»Das Buch bringt viele Perspektiven zusammen und kommt so der kulinarischen Bewegung im Web erstaunlich nahe – ihren Protagonisten und Motiven, der Kochlust samt Rezepten.« Valentinas-Kochbuch



Mizzis Küchenblock | Der Genussblog von Hädecke