Kulinarische Momentaufnahmen
Sunday, 28. July 2013 - von Ariane

Chef Hansen – Alexander Hansen

Bevor Alexander Hansen 2010 als Chef Hansen die Foodblogosphäre unsicher machte, legte er eine bewegte kulinarische Karriere hin: Sein erstes Geld verdiente der in Baden-Württemberg lebende Informatiker als Eisverkäufer, jobbte dann während seines Studiums nebenher als Burgerbrater, legte bis vor fünf Jahren noch seine Hand für Tiefkühlpizza ins Feuer und kochte oft und gerne mit gekörnter Fleischbrühe. Dann entdeckte er die Wochenmärkte seiner Region, begann über Herkunft und Qualität seiner Lebensmittel nachzudenken, stellte seine Ernährung um und ging mit Chef Hansen online. Schon nach knapp einem Jahr zählte er zu einem der meistgelesenen FoodbloggerInnen und wurde Finalist beim Brigitte-Foodblog-Award.

Alex’ kulinarische Leidenschaft geht von ehrlicher Hausmannskost bis zu raffinierten Gänge-Menüs, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Sprachwitz und Selbstironie. Das bedeutet für mich: Absoluter Lesegenuss.

Für mein Projekt haben Alex und Heike ein Menü für den Monat Mai aus zwei verbloggten und zwei neu kreierten Rezepten zusammengestellt:

Weiterführende Links

Im Oktober 2013 ist mein Buch »Foodblogs und ihre besten Rezepte« im Hädecke Verlag erschienen.



Gourmand World Cookbook Award Winner 2014 for Germany. Category »Blog«.



48 kulinarische Erzählungen und Rezepte von 12 deutschsprachigen Foodblogger/innen. Nachgekocht, fotografiert und genussvoll verzehrt von Ariane Bille. Konzipiert und kreiert als Buch, App und Blog.


Vice Content Network

»Das Buch bringt viele Perspektiven zusammen und kommt so der kulinarischen Bewegung im Web erstaunlich nahe – ihren Protagonisten und Motiven, der Kochlust samt Rezepten.« Valentinas-Kochbuch



Mizzis Küchenblock | Der Genussblog von Hädecke