Kulinarische Momentaufnahmen
km-foodblogs-app

Das Buch in der Caramelized-App

Mein komplett überarbeitetes und erweitertes Buch Foodblogs und ihre besten Rezepte ist nun exklusiv in der Caramelized-App erhältlich. Im Herbst 2013 ist es  als gedrucktes Buch im Hädecke Verlag erschienen.

Das Buch portraitiert zwölf außergewöhnliche FoodbloggerInnen, die in Interviews über ihre kulinarische Leidenschaft erzählen und im Rezeptteil mit raffinierten 4-Gänge-Menüs verführen.

Welche Foodblogs sind dabei?

Im Fokus des Buchs stehen 12 der bekanntesten FoodbloggerInnen, die die deutschsprachige Foodbloglanschaft in all ihren Facetten vertreten: Im Buch trifft lebensmittelindustriekritische Kulinarikjournalistin auf buchschreibenden Foodstylisten, kochsüchtiger Werbetexter auf pensionierten Chemieingenieur und ehemaliger Burgerbrater auf kochshowerprobte Architektin.
Sie erzählen in Interviews über ihre Leidenschaft fürs Essen, wo diese ihren Ursprung hat und warum sie so gerne darüber schreiben, was sie daran reizt, sich von wildfremden Menschen in die Töpfe blicken zu lassen, wie aus virtuellen Bekanntschaften wahre Freundschaften entstehen oder welche Mission sie mit dem Bloggen verfolgen.

Es wird nicht nur über´s Essen geredet, sondern auch groß aufgetischt! Im Rezeptteil locken Endivien-Fenchel-Orangen-Salat mit Walnüssen, Popcornsuppe mit Garnelen oder hausgemachte Lammbratwürste, Maroni Schokoladen Semifreddo und viele weitere raffinierte Rezepte, die von den BloggerInnen zu saisonalen Vier-Gänge-Menüs zusammengestellt wurden. Die Hälfte der insgesamt 48 Rezepte wurde neu und nur für das Buch entwickelt.

Weitere Infos zum Projekt und allen Teilnehmern gibt es hier.

Das Buch in der App

Die digitale Version des Buchs ist seinem Vorbild sehr ähnlich, es gibt aber ein paar Unterschiede und Features:

  • In den Rezepten gibt es Step-by-Step-Ansichten mit vielen Bildern, die das Nachkochen der Rezepte erleichtern.
  • In den Interviews und Rezepten finden sich zahlreiche weiterführende Links.
  • Aktuell befinden sich zwei Video-Lesungen von Claudio Del Principe und Stevan Paul im Buch. Auf unserem Kochevent in Hamburg wurden viele neue Video-Interviews gedreht, die im Nachhinein als Update in das Buch eingefügt werden.

Der Aufbau

Ähnlich wie in Foodblogs, orientiert sich auch der Aufbau des Buchs in der App und dessen Rezepte an der jeweiligen Saison: 12 Blogs, 12 Monate, 12 Menüs.

  • Jedes Kapitel beginnt mit einem Interviewporträt der jeweiligen Bloggerin bzw. des jeweiligen Bloggers.
  • Danach folgt ein Menü aus vier Gängen, das jede/-r Blogger/-in jeweils der Saison entsprechend einem der zwölf Monate gewidmet hat.
  • Das ergibt 48 saisonale Rezepte. 28, also die Hälfte der Rezepte, haben die Blogger/innen exklusiv und nur für dieses Buch kreiert.
  • Die Auswahl der 12 Autorinnen und Autoren stellt sicherlich einen bunten Querschnitt der deutschsprachigen Foodblogosphäre dar, doch längst nicht ihre Gesamtheit. Um die Foodblogosphäre in all ihren Facetten abzubilden, endet jedes Kapitel mit einer Auswahl der Lieblings-Foodblogs der Autorin bzw. des Autors. Vorgabe dafür war, Foodblogs außerhalb der zwölf an diesem Projekt Teilnehmenden zu nennen.

Wo und wann erscheint das Buch?

Seit Juni 2013 ist das Buch als In-App der Caramelized-App über den App-Store erhältlich und bald auch im eigenen Caramelized-Shop.

Ariane Bille
Kulinarische Momentaufnahmen – Die bunte Welt der Foodblogs
Interviews, Geschichten, Rezepte
5,99 €
94 Seiten | 48 saisonale Rezepte mit zahlreichen Step-by-Step-Bildern
Caramelized GmbH
Erscheinungstermin: Juni 2013

Weiterführende Links

Berichte vom Kochevent in Hamburg

Erste Besprechungen (Reihenfolge nach Erscheinen)

Pressefotos und Infos

Wer über Kulinarische Momentaufnahmen – Die bunte Welt der Foodblogs schreiben möchte, findet hier honorarfreie Pressefotos und Infos. Zum Download einfach auf den rechten Button klicken. Bei Nutzung bitte Fotograf/-in (steht in der Bildbeschriftung) und Quelle www.kulinarische-momentaufnahmen.de angeben. Für offizielle Presseanfragen ist Annika Schwald von BUCH CONTACT zuständig (a(dot)schwald(at)buchcontact(dot)de).

Foto-Credits: © Bild 2: Robert Sprenger, Miriam Del Principe, Phillip Geier, Coco Lang (aus GU, Ich koche); © Bild 3: Privartarchiv Chef Hansen; © Bild 6: Stefan Malzkorn; © Bild 6: erlesen.tv; © Bild 7: Horst Lamnek

Kommentare

  1. Ariane Bille – Kulinarische Momentaufnahmen - 10. Juni 2013 um 14:18

    [...] Billes Anfrage, ob ich bei ihrem Projekt “Kulinarische Momentaufnahmen” teilnehmen wolle, habe ich sofort und voller Freude zugestimmt. Und so war ich also dabei, [...]

  2. Eva (Deichrunner's Küche) - 12. Juni 2013 um 06:43

    Habe mir die In-App soeben gekauft = einfach super! Auf diese ‘Kulinarischen Momentaufnahmen’ kannst du super stolz sein; ein tolles Projekt!

  3. Ariane - 12. Juni 2013 um 07:42

    Schön, dass dir das Buch gefällt, jetzt warte ich gespannt auf deinen Bericht ;) Viel Spaß beim Schmökern!

  4. Eva (Deichrunner's Küche) - 12. Juni 2013 um 15:44

    mein Bericht ist online und ich schmökere schon die ganze Zeit = ist dir/euch wirklich super toll gelungen!
    http://deichrunner.typepad.com/mein_weblog/2013/06/kulinarische-momentaufnahmen-die-bunte-welt-der-foodblogs-eine-tolle-idee-und-eine-super-app.html

  5. Herd und Karma und Geschenke - 21. Juni 2013 um 10:49

    [...] drei Apps zu den Kulinarischen Momentaufnahmen haben gewonnen: Christin, pe. und Pixelpu. Herzlichen Glückwunsch auch an [...]

  6. Du bist nicht allein! über die Sinnlichkeit, die Foodblogs und die Menschen dahinter | Dinner um Acht - 3. Juli 2013 um 20:23

    [...] Fragen beantwortet Ariane Bille in Ihrem Buch „Kulinarische Momentaufnahmen – die bunte Welt der Foodblogs“, das soeben bei Caramelized als App erschienen ist. Für ihre Diplomarbeit – so war der [...]

  7. Anonyme Köche » Blog Archive » Kulinarische Momentaufnahmen - 14. Juli 2013 um 11:34

    [...] App bietet 48 saisonale Rezepte mit zahlreichen Step-by-Step-Bildern. Dazu gibt es Interviews und Geschichten von 12 Foodbloggerinnen und Foodbloggern, welche die Grafikdesignerin Ariane Bille für ihre [...]

  8. deutschland vegetarisch kommt! - kulinarische notiz - esskultur - 25. August 2013 um 18:06

    [...] dann sogar gelegenheit, beim launch-event von ariane billes bei caramelized erschienener ipad-app kulinarische momentaufnahmen (2 der 12 darin mit rezepten und langen interviews präsentierten blogs sind, ihr ahnt es, [...]

  9. Cucina Piccina » Blog Archive Mit Links und Likes und kulinarischen Momentaufnahmen: Mandarinenküchlein mit karamellisierten Pecannüssen » Cucina Piccina - 3. Februar 2014 um 12:30

    [...] sowie einige Monate beiderseits später ist aus Arianes Diplomarbeit nicht nur eine ziemlich coole App, sondern auch ein fantastisch schönes Buch entstanden, das irgendwann einmal als Fibel der [...]

  10. des rätsels lösung: italien vegetarisch - kulinarische notiz - esskultur - 1. Juni 2014 um 11:37

    [...] und altösterreichischen linzer torten. 2013 war es dann so weit. ariane bille hatte in hamburg zum launch ihrer app kulinarische momentaufnahmen (bei caramelized) geladen. claudio und ich planten das backen der linzer generalstabsmäßig vor [...]

Vorwort | Foto: © Robert Sprenger, Miriam Del Principe, Phillip Geier, Coco Lang (aus GU, Ich koche)Kapitel 5 - Chef Hansen | Foto: ©Privatarchiv Chef HansenLammbratwürste | Foto: ©Ariane BilleSteps-Lammbratwürste | Foto: ©Ariane BilleKapitel 7 – NutriCulinaryStevan Paul | Foto: ©Stefan MalzkornIrish Lucky Green Salad | Foto: ©Ariane BilleLesung von Stevan Paul | Foto: ©erlesen.tvKatharina Seiser | Foto: ©Horst LamnekSchoko-Orangen-Küchlein | Foto: ©Ariane BilleLieblingsfoodblogs von Katharina Seiser

Im Oktober 2013 ist mein Buch »Foodblogs und ihre besten Rezepte« im Hädecke Verlag erschienen.



Gourmand World Cookbook Award Winner 2014 for Germany. Category »Blog«.



48 kulinarische Erzählungen und Rezepte von 12 deutschsprachigen Foodblogger/innen. Nachgekocht, fotografiert und genussvoll verzehrt von Ariane Bille. Konzipiert und kreiert als Buch, App und Blog.


Vice Content Network

»Das Buch bringt viele Perspektiven zusammen und kommt so der kulinarischen Bewegung im Web erstaunlich nahe – ihren Protagonisten und Motiven, der Kochlust samt Rezepten.« Valentinas-Kochbuch



Mizzis Küchenblock | Der Genussblog von Hädecke