Kulinarische Momentaufnahmen
Friday, 6. December 2013 - von Ariane

Geschmack verbindet – Foodblogs und die Gewürzkampagne

»Wir sehen unsere Gewürze nicht nur als reine Verkaufsware, sondern vielmehr als Vehikel. Sie transportieren unsere Vision. Geschmack verbindet. Und wie geht das besser als bei leckerem Essen, gutem Wein und anderen geschmacksbegeisterten Menschen?!« hieß es in der Mail, die mir im Spätsommer von der Gewürzkampagne* mit der Einladung zum ersten Kampagnentisch geschickt wurde. »Jetzt habt ihr mich neugierig gemacht« dachte ich mir und war gespannt, ob mich die Vision von Richard, Steven und Chris auch vor Ort überzeugen würde.

Zwei Kampagnentische später, finde ich mich selbst in der Küche des Agora, zwischen dampfenden Kochtöpfen ein 4-Gänge-Menü zubereitend, wieder. In der Zwischenzeit ist viel passiert und heute kann ich mit Überzeugung sagen: »Ja!«. Die Vision der Gewürzkampagne wird nicht nur mit Leidenschaft gelebt, sie ist auch genauso ansteckend. Geschmack verbindet.

Und so besteht seit diesem Septemberabend ein Verbindung zwischen den Machern der Gewürzkampagne und mir, die am Sonntag vor knapp zwei Wochen einen kleinen Höhepunkt feierte: Ich durfte als Kampagnenköchin des 3. Kampagnentisches ein Menü aus 4 Gängen für 35 Personen kochen. Gefeiert wurde nicht nur unsere Freundschaft, sondern auch meine Buchveröffentlichung »Foodblogs und ihre besten Rezepte«. Zu diesem Anlass wurden unsere Gäste mit den von mir neu interpretierten Gerichten der Foodblog-Autoren meines Buchs verwöhnt.

Ich stürzte mich also mutig und kopfüber in (m)ein kleines Küchenabenteuer – 35 hungrige Menschen zu bekochen, war dann doch eine Herausforderung. Glücklicherweise hatte ich bei meiner Küchenpremiere ein grandioses Team mit Edda, die die letzten Kampagnentische in der Hand hatte, Hans und Uli, den weltbesten Mitbewohnern und Richard, der den organisatorischen Teil des Abends überblickte. Zusammen haben wir geschnibbelt, gerührt, gebrutzelt und gekocht was das Zeug hält. Jede Menge Spaß, glänzende Augen, vor Freude und Rotwein leuchtende Wangen, glückliche Gäste und dieses bauchwärmende Menü waren das Ergebnis unseres Abenteuers:

  • Stevans Limettenlimonade mit Ingwer und Minze
  • Zorras Endivien-Orangen-Salat mit Fenchel und Walnüssen
  • Sebastians Popcornsuppe mit Garnelen und für die Vegetarier Möhren-Mango-Suppe nach meinem Rezept
  • Alexanders Hausgemachte Lammbratwürste mit knuspriger Polenta und orientalischem Sauerkraut bzw. Rotwein-Balsamico Birnen anstelle der Wurst als vegetarische Variante
  • Sebastians Orientalischer Obstsalat

Chef Hansens Wurst war also wieder einmal der Hauptdarsteller auf dem Teller. Gewurstet hat diesmal Björn, ein befreundeter Koch, der ganz begeistert vom Aroma der mit Datteln gefüllten Lammbratwürste war. Einen herzlichen Dank an dieser Stelle noch mal dafür, lieber Björn! Und wo ich gerade dabei bin ich zu bedanken: Danke Edda, Hans, Uli, Richard, Chris, Steven, Mama und Papa – ihr wart super! Ich freu´ mich auf zahlreiche weitere berauschende Genussfeste mit euch …

*Was genau macht die Gewürzkampagne eigentlich so besonders? Steven, Richard und Chris, drei verrückte Genussmenschen, haben das revolutionäre Konzept der Teekampagne im März diesen Jahres auf Gewürze übertragen und die Gewürzkampagne gegründet. Der Wegfall von Zwischenhandel, größere Packungen und ein übersichtliches Sortiment ermöglicht die qualitativ hochwertigsten Bio-Gewürze zum besten Preis anbieten zu können. Mehr darüber kann man hier erfahren.

Kommentare

  1. Claudia ~ Food with a View - 13. December 2013 at 10:28

    Das klingt nach einem wunderbaren Abend, liebe Ariane! Zu dem ich ja leider nicht dazustoßen konnte und nun sehe, was ich alles verpasst habe ;-). Wie großartig, dass Du auch Dein Buch in einem so tollen Rahmen präsentieren konntest – und Respekt für das Kochen für so viele Leute, ich vertüdel mich schon schwerst ab 10 Essern ;-). Lieben Gruß!

Im Oktober 2013 ist mein Buch »Foodblogs und ihre besten Rezepte« im Hädecke Verlag erschienen.



Gourmand World Cookbook Award Winner 2014 for Germany. Category »Blog«.



48 kulinarische Erzählungen und Rezepte von 12 deutschsprachigen Foodblogger/innen. Nachgekocht, fotografiert und genussvoll verzehrt von Ariane Bille. Konzipiert und kreiert als Buch, App und Blog.


Vice Content Network

»Das Buch bringt viele Perspektiven zusammen und kommt so der kulinarischen Bewegung im Web erstaunlich nahe – ihren Protagonisten und Motiven, der Kochlust samt Rezepten.« Valentinas-Kochbuch



Mizzis Küchenblock | Der Genussblog von Hädecke