Kulinarische Momentaufnahmen
Stevan Paul © Ariane Bille
Sonntag, 7. Oktober 2012 - von Ariane

In vier Gängen mit Stevan Paul durchs Schlaraffenland

Am letzten Donnerstag war es endlich soweit: Nachdem ich alle Lesungen von Monsieur der Hummer und ich in Berlin verpasst hatte, musste ich unbedingt bei Stevan Pauls erster Schlaraffenland-Lesung dabei sein. Auch der stürmig-nasse Herbstabend konnte mich nicht davon abhalten, schließlich war es keine gewöhnliche Lesung, nein, es war eine Dinnerlesung. Einen besseren Ort als die kulinarische Kochbuchhandlung Coledampf’s & Companies im Herzen Kreuzbergs, hätte ich mir kaum vorstellen können. Das sympathische Team servierte zwischen den kulinarischen Geschichten, die Stevan aus seinem neuen Werk vorlas, jeweils vier passende Menüs:

1. Nachtschichten
Jakobsmuscheln mit Gurke, Wasabischaum und knuspriger Nori-Alge

2. Wellenreiter
Gebratener Fisch auf Salat mit Pfanne aus Calamares, Kichererbsen, Tomaten, Kräutern, Oliven und Knoblauch

3. Revolution
Ochsenbacke in Rotwein geschmort auf Safran-Risotto

4. Bauchgefühl
Gewürzter Greisbrei mit Honig

Greisbrei? Ach Grieeesbrei! Wie passend und sympathisch so ein Verschreibser sein kann! Da läuft Euch beim Anblick der Bilder das Wasser im Mund zusammen? Richtig, genauso hat es nämlich auch geschmeckt!

Zusammen mit Stevans charmant erzählter Lektüre, habe ich einen unterhaltsamen Abend mit alten (hier und hier) und neuen Bekannten (hier) verbracht. Jetzt, wo ich auch endlich mal dabei war, kann ich Euch Stevans Lesungen wärmstens ans Herz legen. Obwohl ich das Buch samt seiner Geschichten schon kannte, ist es noch mal was anderes Stevans lebhaft erzählter Lektüre zu lauschen.

Ihr seid auch auf den Geschmack gekommen? Hier liest Stevan eine Geschichte aus Schlaraffenland vor und in Stevans Blog Nutriculinary findet ihr alle Termine weiterer Lesungen. Viel Spaß dabei!

Jakobsmuschel mit Gurke, Wasabischaum und knuspriger Nori-Alge © Ariane BilleGebratener Fisch auf Salat mit Pfanne aus Calamares, Kichererbsen, Tomaten, Kräutern, Oliven und Knoblauch © Ariane BilleOchsenbacke in Rotwein geschmort auf Safran-Risotto © Ariane BilleGreisbrei? © Ariane BilleGewürzter Griesbrei mit Hnoig © Ariane Bille

Im Oktober 2013 ist mein Buch »Foodblogs und ihre besten Rezepte« im Hädecke Verlag erschienen.



Gourmand World Cookbook Award Winner 2014 for Germany. Category »Blog«.


»Foodblogs« als Smart Cookbook in der Caramelized App laden.


48 kulinarische Erzählungen und Rezepte von 12 deutschsprachigen Foodblogger/innen. Nachgekocht, fotografiert und genussvoll verzehrt von Ariane Bille. Konzipiert und kreiert als Buch, App und Blog.


Vice Content Network

»Das Buch bringt viele Perspektiven zusammen und kommt so der kulinarischen Bewegung im Web erstaunlich nahe – ihren Protagonisten und Motiven, der Kochlust samt Rezepten.« Valentinas-Kochbuch



Mizzis Küchenblock | Der Genussblog von Hädecke