Kulinarische Momentaufnahmen
Tomaten © Ariane Bille
Dienstag, 5. Juli 2011 - von Ariane

Mozzarella con Musica – Nutriculinary

Au wei… einen ganzen Monat nicht Foodgebloggt. Dabei hatte ich es sogar vor: Der Obazda und Kirschstreuselkuchen, den ich als Stärkung für meine fleißigen Umzugs-Helfer zubereitet hatte, standen z.B. ganz Oben auf meiner Blog-Liste. Aber die Kamera war schon tief Unten in einer der unzähligen Kisten vergraben, weswegen ich meinen Plan dann auf “nach dem Umzug” verschob. “Nach dem Umzug” ist ja Definitionssache. Ich würde mal sagen, wenn ich eins von beiden diese Woche noch schaffe, zählt mein Vorhaben noch als erfüllt.

Weil es heute aber schnell gehen muss, ist mir was viel Besseres eingefallen: Mozzarella con Musica von Stevan Paul. Aus dem hessischen Klassiker Handkäs mit Musik hat Stevan die italienische Variante gezaubert. Mich hat er gleich mit verzaubert!

Zutaten
Büffelmozzarella
rote Zwiebeln (fein gehackt)
grüne Oliven (grob gehackt)
1 EL Zitronenthymian (fein gehackt)
Tomaten (Stevan hat Kirschtomaten genommen)
Weißweinessig
Olivenöl
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung
Büffelmozzarella in Scheiben schneiden und mit Zwiebeln, Oliven und Zitronenthymian bestreuen. Tomaten in Scheiben schneiden und darüber verteilen. Mit einem Schuss Olivenöl, einem Spritzer Weißweinessig, einer Prise Meersalz und 2–3 Drehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle servieren. Dazu passt frisches Ciabatta und eisgekühlter Rosé.

Katharina hat das Rezept für das Mai-Menü ausgewählt, weil im Titel die Musik vorkommt, die für Stevan Paul eine ganz große Rolle spielt.
Stevan, welche Musik spielst Du denn nun eigentlich bei diesem Gericht?

Oliven © Ariane BilleMozzarella con Musica © Ariane BilleZwiebel © Ariane Bille

Im Oktober 2013 ist mein Buch »Foodblogs und ihre besten Rezepte« im Hädecke Verlag erschienen.



Gourmand World Cookbook Award Winner 2014 for Germany. Category »Blog«.


»Foodblogs« als Smart Cookbook in der Caramelized App laden.


48 kulinarische Erzählungen und Rezepte von 12 deutschsprachigen Foodblogger/innen. Nachgekocht, fotografiert und genussvoll verzehrt von Ariane Bille. Konzipiert und kreiert als Buch, App und Blog.


Vice Content Network

»Das Buch bringt viele Perspektiven zusammen und kommt so der kulinarischen Bewegung im Web erstaunlich nahe – ihren Protagonisten und Motiven, der Kochlust samt Rezepten.« Valentinas-Kochbuch



Mizzis Küchenblock | Der Genussblog von Hädecke