Kulinarische Momentaufnahmen
Himbeersahne-Torte und Schoko-Schoko-Torte © Ariane Bille
Montag, 14. März 2011 - von Ariane

Unterwegs in Berlin: Mr. Minsch – Torten aus Kreuzberg

Heute habe ich den fantastischen Tortenladen “Mr. Minsch” wiederentdeckt. Letztes Jahr ist er mir schon aufgefallen, als ich durch den Schnee stapfend an einem Schaufenster vorbeiging, indem zwei Typen standen die Torten backten. Da konnte ich nicht vorbeigehen, die Himbeersahnetorte war sofort gekauft! Damals gabs aber noch keinen Blog und deswegen habe ich meinen Besuch heute noch mal wiederholt.

Was mir besonders gut gefällt: Mr. Minsch und seinen Tortenbäckern kann man bei der Arbeit zuschauen, sie backen im Schaufenster. An einer kleinen Durchreiche kann man seine Wunschtorte bestellen und sie dann entweder mit nach Hause nehmen, oder es sich vor dem Laden an liebevoll hergerichteten Tischen gemütlich machen. Es gibt eine große Auswahl an Torten und Gebäck, die sonntags frisch zubereiteten Zimtschnecken wurden mir besonders empfohlen. Ich habe die Schnecken aber aufs nächste Mal verschoben, und lieber Himbeersahnetorte für mich und Schoko-Schokotorte für den Liebsten bestellt.

Allererste Sahne, ich bin überzeugt! Das Konzept des Ladens gefällt mir, die Torten sind mit Liebe zubereitet und das schmeckt man auch. Aber was erzähle ich so viel, die Bilder sprechen Bände. Bei einem Berlin-Besuch solltet Ihr also das nächste eine Pause bei Mr. Minsch einplanen:

Mr. Minsch, Yorckstr. 15, Berlin Kreuzberg, Mittwoch bis Sonntag 12.00-18.30 und Feiertags

Fotos:  Ariane Bille

Aus der Reihe Unterwegs in Berlin

Kommentare

  1. Steffen - 15. März 2011 um 01:04

    Wenn ich momentan nur nicht auf Diät wäre… werde aber trotzdem das Ganze mal aus der NÄHE betrachten. Quasi mit plattgedrückter Nase an dem Schaufensterle.

  2. Ariane - 15. März 2011 um 08:26

    Steffen, wenn Du einmal da bist kannst Du Dir trotz Diät keine Minsch-Torte entgehen lassen- und widerstehen erst recht nicht :) Dann musst Du jemanden mitnehmen, der sich mit Dir ein Stück Torte teilt. FDH kann man ja auch als Diät ansehen…

  3. Ulli - 16. März 2011 um 12:58

    Also wenn ich das nächste Mal in Berlin bin werd ich da auf jeden Fall vorbei schauen!! Danke für den Tipp!!

  4. Ariane - 20. März 2011 um 20:47

    Probier mal die Zimtschnecken…

  5. Betti B. Witt - 15. Mai 2011 um 09:02

    Der Laden ist der Knaller! Die Zimtschnecke ein MUSS!!! Die gibt es aber nur Sonntags, übrigens in Tortenform. Ich habe mich noch nicht komplett durchprobiert, aber alles sieht einfach nur megalecker aus, was ich probiert habe, ist megalecker. Wenn einer Kuchen backen kann, dann ist es Mr. Minch. Wie gut, dass er in meiner Nähe ist.

  6. Ariane - 15. Mai 2011 um 18:10

    Okay! Nächsten Sonntag ess ich Zimtschnecken. Vielleicht läuft man sich ja übern Weg :)

  7. multikulinaria - 19. Mai 2011 um 07:37

    Toller Tipp. Danke! Mr. Minsch kannte ich noch nicht. Wenn ich mal wieder in der Gegend bin, wird zugeguckt und gekostet…

  8. Nicole - 27. Juni 2011 um 11:28

    Diesen Laden haben wir durch Zufall dieses Jahr auch entdeckt und wir waren begeistert von der Schoko Schoko. Sehr lecker und der beste Schokokuchen, den ich je gegessen habe. Für den nächsten Berlinbesuch ist dieser Laden schon vorgemerkt.

  9. Ariane - 27. Juni 2011 um 19:30

    Da erinnerst Du mich daran, dass ich immer noch nicht die Zimtschnecken getestet habe. Das steht dann für nächsten Sonntag auf meinem Plan! Und die Nussecken sollen auch wunderbar sein…

  10. Ev Pommer - 2. Februar 2013 um 09:10

    Ein wunderbarer Laden! Wenn man vorbeifährt, muß man einfach halten und schauen und kaufen! Besonders gut finde ich die Rhabarberquarktorte.

Mr. Minsch © Ariane BilleMr Minsch Flyer © Ariane BilleHimbeersahne-Torte und Schoko-Schoko-Torte © Ariane BilleHimbeersahne-Torte © Ariane BilleSchoko-Schoko-Torte © Ariane BilleHimbeersahne-Torte © Ariane Bille

Im Oktober 2013 ist mein Buch »Foodblogs und ihre besten Rezepte« im Hädecke Verlag erschienen.



Gourmand World Cookbook Award Winner 2014 for Germany. Category »Blog«.


»Foodblogs« als Smart Cookbook in der Caramelized App laden.


48 kulinarische Erzählungen und Rezepte von 12 deutschsprachigen Foodblogger/innen. Nachgekocht, fotografiert und genussvoll verzehrt von Ariane Bille. Konzipiert und kreiert als Buch, App und Blog.


Vice Content Network

»Das Buch bringt viele Perspektiven zusammen und kommt so der kulinarischen Bewegung im Web erstaunlich nahe – ihren Protagonisten und Motiven, der Kochlust samt Rezepten.« Valentinas-Kochbuch



Mizzis Küchenblock | Der Genussblog von Hädecke