Kulinarische Momentaufnahmen
Saturday, 6. October 2018 - von Ariane

Omas Pflaumenkuchen mit Streuseln vom Blech

Mein letzter Blogpost ist tatsächlich beinahe 1 Jahr her. Der Grund dafür ist zuckersüß und ganz einfach das Tollste auf der Welt: Unsere kleine Tochter!

Als kleine Wiedergutmachung für die lange Abwesenheit, habe ich mir für diesen Post überlegt euch in die Küche meiner Oma mitzunehmen, und ihr Rezept für Pflaumenkuchen mit Streuseln vom Blech zu verraten. Um diese Jahreszeit duftet es bei ihr nämlich immer nach frisch gebackenem Pflaumenkuchen und lässt mich auch immer ein bisschen Wehmütig werden … Wie lange wird sie wohl noch bei uns auf dieser Welt sein? Wie traurig wäre es, wenn dies der letzte Pflaumenkuchen wäre, den wir zusammen essen? Wird sich meine Tochter später noch an ihre Uroma erinnern können?

Musik: Latché Swing

Auch deswegen habe ich dieses Video gedreht. Ich möchte die Erinnerungen an meine Oma und ihre kulinarischen Köstlichkeiten konservieren. Für mich, für meine Familie und für alle, die Spaß daran haben ihr zuzuschauen.

Der Dreh hat uns allen super viel Spaß gemacht – wahrscheinlich liegt es an unserer eifrigen Assistentin und Testesserin ;) Ich habe die Streusel übrigens genauso wie sie immer heimlich vom warmen Kuchen stibitzt und so mache ich es auch heute noch!

Omas Pflaumenkuchen mit Streuseln

Zutaten für 1 Blech

Für den Hefeteig:
500 g Mehl
1 Prise Salz
7 g Trockenbackhefe
170 Zucker
200 ml lauwarme Milch
1 Ei
7 EL Rapsöl (oder Butter)

Belag:
1 ½ kg Pflaumen

Für die Streusel:
200 g Mehl
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
200 g Butter
1 Schuss Rapsöl

Zubereitung:

  • 400 g Mehl und 1 Prise Salz  in einer Schüssel vermengen. Eine Mulde hineindrücken, Hefe mit 20 g Zucker hineingeben und mit der lauwarmen Milch und verrühren. Abgedeckt  an einem warmen Ort 20 Min. gehen lassen.
  • Währenddessen Pflaumen entsteinen.
  • Restlichen Zucker, Ei und Rapsöl zum Teig geben und verrühren. Dann das restliche Mehl dazu geben und alles mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Weitere 20 Min. gehen lassen.
  • Teig ausrollen, auf ein gefettetes Blech legen und mit den Pflaumen belegen.
  • Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • Zutaten für die Streusel in eine kleine Schüssel geben, mit den Händen zu feinen Streuseln verkneten und auf den Pflaumen verteilen. 
  • Pflaumenkuchen in den Ofen geben und auf mittlerer Schiene etwa 30 Min. backen, bis die Streusel sich goldbraun färben und die ganze Küche nach Pflaumenkuchen duftet. (Backzeit hängt vom Ofen ab)
  • Auskühlen lassen und dabei die Streusel vom Kuchen naschen, in Stücke schneiden und mit frisch geschlagener Sahne genießen.

Im Oktober 2013 ist mein Buch »Foodblogs und ihre besten Rezepte« im Hädecke Verlag erschienen.



Gourmand World Cookbook Award Winner 2014 for Germany. Category »Blog«.



48 kulinarische Erzählungen und Rezepte von 12 deutschsprachigen Foodblogger/innen. Nachgekocht, fotografiert und genussvoll verzehrt von Ariane Bille. Konzipiert und kreiert als Buch, App und Blog.


Vice Content Network

»Das Buch bringt viele Perspektiven zusammen und kommt so der kulinarischen Bewegung im Web erstaunlich nahe – ihren Protagonisten und Motiven, der Kochlust samt Rezepten.« Valentinas-Kochbuch



Mizzis Küchenblock | Der Genussblog von Hädecke