Kulinarische Momentaufnahmen

Einträge markiert mit ‘Astrid Paul’

Sonntag, 12. August 2012 - von Ariane

DREI Madeleines für Arthurs Tochter

Ich weiß, ich weiß … gefühlte 20 Mal am Tag werde ich von Astrids fleißigen Lesern via Facebook erinnert, dass die Uhr tickt und ich mich Sputen muss: Morgen ist großer Bloggeburtstag, Arthurs Tochter Kocht wird Drei …
Montag, 7. Mai 2012 - von Ariane

re:publica und Foodblogger

Der 3. Mai begann mit einem Lachsbagel in der ehemaligen jüdischen Mädchenschule, dem Mogg und Melzer, in Berlin. Einen Tag zuvor erzählte mir Stevan, dass es dort ein »offenes Pre-Foodblogger-Panel« …
Samstag, 5. Mai 2012 - von Ariane

Arthurs Tochter Kocht – Vom Blog zum Buch

»Wie macht sie das bloß?« habe ich mich beim Lesen von Astrids Blog oft gefragt. Aus ihm weiß ich, dass sie ihre Besessenheit zum Essen in jeder freien Minute auslebt, viel und gerne arbeitet und sich gerade selbstständig gemacht hat …
Freitag, 4. März 2011 - von Ariane

Eline

Es ist schon eine Weile her, um genauer zu sein war es Mai 2010, als ich das Interview mit Eline geführt habe. Ihr Küchentanz wird nun bald zwei Jahre alt…
Dienstag, 22. Februar 2011 - von Ariane

Maroni-Schokoladen-Semifreddo mit Whiskysauce – Küchentanz

Fast EIN Jahr ist dieses Projekt alt! Vor einem Jahr habe ich die 12 Foodblog-Autoren angeschrieben, sehr viel positives und interessiertes Feedback bekommen, spannende Interviews “geführt”…
Freitag, 25. Juni 2010 - von Ariane

Astrid Paul

Astrid Paul liebt Kochen und Essen, genauso gerne erzählt sie ihre kulinarischen Abenteuer in ihrem Blog. “Arthurs Tochter kocht handelt von Genuss in jeder Form und jeder Lage”.
Montag, 19. April 2010 - von Ariane

Mascarponecreme mit marinierten und gepfefferten Erdbeeren – Arthurs Tochter

Die ersten Tage meines Food-Blogger-Daseins sind ganz schön spannend gewesen- und scheinen weiterhin so zu bleiben!

Im Oktober 2013 ist mein Buch »Foodblogs und ihre besten Rezepte« im Hädecke Verlag erschienen.



Gourmand World Cookbook Award Winner 2014 for Germany. Category »Blog«.



48 kulinarische Erzählungen und Rezepte von 12 deutschsprachigen Foodblogger/innen. Nachgekocht, fotografiert und genussvoll verzehrt von Ariane Bille. Konzipiert und kreiert als Buch, App und Blog.


Vice Content Network

»Das Buch bringt viele Perspektiven zusammen und kommt so der kulinarischen Bewegung im Web erstaunlich nahe – ihren Protagonisten und Motiven, der Kochlust samt Rezepten.« Valentinas-Kochbuch



Mizzis Küchenblock | Der Genussblog von Hädecke